Forschungsschwerpunkte

Großskalige Zirkulation

  • Das mechanistische globale Zirkulationsmodell KMCM [mehr]
  • Globale Zirkulation in Abhängigkeit von der Rossby- Wellenaktivität [mehr]
  • Atmosphärische Drehimpulsbilanz der Polkappen [mehr]
  • Entwicklung eines vereinfachten Strahlentransportmodells für globale Simulationen mit hoher Auflösung
  • Einfluss solarer Variationen auf die großräumige Zirkulation und auf die Kopplung der atmosphärischen Schichten
  • Längenabhängige Ozontrends in der Stratosphäre [mehr]
  • Wechselwirkung von Rossby- Wellenausbreitung, Ozontransport und Strahlung [mehr]
  • CAWSES

Wellen

  • Thermischen Gezeiten [mehr]
  • Explizite globale Simulation von Schwerewellen [mehr]
  • Schwerewellenabstrahlung und -ausbreitung durch brechende Rossby- Wellen, Konvektion und Orographie [mehr]
  • Schwerewellenparametrisierung für Zirkulationsmodelle
  • LEWIZ- Forschungsprojekte

Turbulenz

  • Schwerewellenbrechung und Turbulenz [mehr] (Achatz)
  • Turbulenzparametrisierungen für Zirkulationsmodelle 
  • Atmosphärische Makroturbulenz  

Großskalige Zirkulation

Temperatur und zonaler Wind in einer Klimasimulation

Wellen

Schnappschuss der Temperatur (K) im Bereich der Sommermesopause (ca. 90 km) aus einer globalen Klimasimulation, dargestellt mit unterschiedlicher räumlicher Filterung .

Turbulenz

Januar- Klimatologie der Dissipation
Variabilität der Dissipation in der Sommermesosphäre (hier 60°S,0°O)