Willkommen

auf den Webseiten des Leibniz-Instituts für Atmosphärenphysik e.V. an der Universität Rostock (IAP). Das Institut wurde 1992 auf Empfehlung des Wissenschaftsrates gegründet und ist Mitglied der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz (WGL). Es hat seinen Hauptsitz im Ostseebad Kühlungsborn, eine Außenstelle in Juliusruh und beteiligt sich maßgeblich an einem Observatorium in Nordnorwegen (ALOMAR). Als An-Institut der Universität Rostock ist das IAP fester Bestandteil des Lehrprogramms in Physik. Am IAP sind ca. 90 Mitarbeiter/innen beschäftigt. Es betreibt eine gleichstellungs- und familienorientierte Personalpolitik und ist durch das Audit "berufundfamilie" zertifiziert.

Das IAP ist eines der deutschen Zentren für die Erforschung der mittleren Atmosphäre und in weltweite Kooperationen eingebunden. Schwerpunkte der theoretischen und experimentellen wissenschaftlichen Arbeit am IAP sind folgende Themen

  • Erforschung der Mesosphäre und unteren Thermosphäre
  • Kopplung der atmosphärischen Schichten
  • Langfristige Veränderungen in der mittleren Atmosphäre.

Die Zielsetzungen des IAP sind im  Wissenschaftlichen Rahmenprogramm festgelegt.

Tag der offenen Tür

Das IAP lädt am Samstag den 28.01.2017 zum Tag der offenen Tür ein. mehr

Exzellente Evaluierung des IAP

(18.03.2016) Stellungnahme des Senatsausschusses Evaluierung der Leibniz-Gemeinschaft. Alle sieben Jahre... mehr

Kooperation mit Uni Greifswald

(14.11.2016) Untersuchung des Langzeitverhaltens stratosphärischer Aerosole mit Lidar-Instrumenten und Satelliten. Das erste gemeinsame Forschungsprojekt... mehr

Spontanes Ungleichgewicht

(14.10.2016) Arbeitstreffen von Wissenschaftlern aus Deutschland und der Schweiz. Ein Prozess, der zu Schwerewellen in der mittleren Atmosphäre führt... mehr

9th Trends Workshop

(23.09.2016) Renommierte Veranstaltung fand erstmals in Deutschland statt. 104 Wissenschaftler und Studenten aus 16 Ländern... mehr

Space Weather Summer Camp

(12.07.2016) 24 Studenten aus Amerika, Afrika und Europa machen Station im IAP. Auf den Spuren der Geschichte der Raketenentwicklung... mehr

Neuer Sonderforschungsbereich

(30.06.2016) Von Turbulenzen mit großer Wirkung: Leibniz-Forscher leisten Beitrag zu Klima-Grundlagenforschung. Das IOW und das IAP... mehr

Rostock's Eleven @ IAP

(09.06.2016) Wettbewerb Wissenschaft & Kommunikation – diesmal am IAP. In Kurzvorträgen mit anschließender Diskussion stellen elf Studenten aus der Region Rostock ... mehr

Multistatic Meteor Radar Workshop

(02.06.2016) Bildgebende Verfahren für Meteor-Radare – Neue technische Entwicklungen und wissenschaftliche Fragen... mehr

Zweites ROMIC Statusseminar

(04.05.2016) Klimasignale in der mittleren Atmosphäre - Fachleute zum aktuellen Stand der Dinge. Was sagen neueste Satellitenmessungen ... mehr

LITOS in Skandinavien

(03.02.2016) Konzertierter Messeinsatz zur Multi-Skalen-Analyse abgeschlossen. „Die LITOS-Kampagne war ein voller Erfolg“ ... mehr

Wissenskarawane am IAP

(14.01.2016) Gymnasiasten aus Rostock erhalten einen Einblick in aktuelle Forschung. Die Wissenskarawane zieht durch die Forschungslandschaft Mecklenburg-Vorpommerns... mehr