ROMIC Statusseminar

 

 

80 Forscher aus ganz Deutschland berichten über das Klima der mittleren Atmosphäre

Kühlungsborn, den 03. Juni 2015

Ein Statusseminar zum deutschen Forschungsprogramm ROMIC (Role Of the Middle atmosphere In Climate) fand am 27./29. Mai 2015 am Leibniz-Institut für Atmosphärenphysik (IAP) in Kühlungsborn statt. ROMIC wird vom Deutschen Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und besteht aus 18 Projekten an 15 Instituten in Deutschland mit einem Gesamtbudget von 8 Millionen Euro über einen Zeitraum von drei Jahren. Insgesamt nahmen ungefähr 80 Wissenschaftler und Studenten an dem Treffen teil und berichteten über den jüngsten Fortschritt bei Messung und Modellierung zur Klimaforschung in der mittleren Atmosphäre. Dabei wurde ein recht weites Feld von wissenschaftlichen Themen abgedeckt, einschließlich der Langzeitvariabilität und Trends von Temperatur, Dynamik, mesosphärischen Eiswolken, Hydroxyl-Emissionen und stratosphärischen Aerosolen sowie verschiedener Kopplungsmechanismen und der Variation der solaren spektralen Irradianz und deren Einfluss auf die mittlere Atmosphäre. Mehr Information über ROMIC einschließlich der wissenschaftlichen Zielsetzungen gibt es auf der ROMIC-Webseite unter < https://romic.iap-kborn.de/ >

Kontakt: Direktor Prof. Franz-Josef Lübken luebken@_we_dont_like_spam_iap-kborn.de