Leibniz-Einrichtungen in Dresden, Köln/Bonn, Großbeeren/Erfurt und Kühlungsborn evaluiert

Kühlungsborn, 17.03.2016

Alle sieben Jahre werden die Forschungseinrichtungen, die sich unter dem Dach der Leibniz-Forschungsgemeinschaft zusammengeschlossen haben, evaluiert.

Das IAP wurde bei der Evaluierung mit dem Prädikat "Exzellent" ausgezeichnet.

Die Ergebnisse der vier geprüften Leibniz-Institute sind in der Pressemitteilung der Leibniz-Gemeinschaft vom 18.03.2016 und die Stellungnahme des Senats einschließlich Anlagen ist im Bericht vom 17.03.2016 aufgeführt. Das Evaluierungsverfahren der Leibniz-Gemeinschaft wird auf der WGL-Seite genauer erläutert.

Die endgültige Entscheidung über die weitere Förderung des IAP fällt die GWK (Gemeinsame Wissenschaftskonferenz) auf eine ihrer nächsten Sitzungen.